DE
PL
EN

Schwimmbad

  • Neubau
  • Renovierung und Servicearbeiten
  • Erweiterungen
  • Betreuung (Reinigung, Inbetriebnahme, Wartung während der Saison, Außerbetriebnahme)
  • Pflege/Chemie/Reinigung/Zubehör
  • uvm.

Ihr Weg zur oase daheim...
schwimmbadEin Schwimmbad ist wie auch ein Gebäude ein eigenständiger Baukörper, der einer Vielzahl von Anforderungen entsprechen muss, damit auf Dauer einen reibungsloser Betrieb gewährleistet werden kann. Es ist daher umso wichtiger bei der Planung und auch beim Bau eines Schwimmbades die Unterstützung einer Fachfirma zu beanspruchen bzw. diese mit der Durchführung zu beauftragen. Bei uns können Sie alles (Aushub, Mauerarbeiten, Folierung, Verrohrung, usw.) aus einer Hand haben und somit müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir sind seit Bestand der Firma bemüht, alle Erfahrungen und Entwicklungen in diesem Sektor an Sie weiterzugeben um Ihre persönliche Oase entstehen lassen zu können:





Beckenkörper:
beckenkorperBeim Beckenkörper haben wir uns auf mit Schalstein gemauerte Betonbecken spezialisiert, da diese am stabilsten sind und eine fast unbegrenzte Lebensdauer aufweisen. Die Isolierung erfolgt an der Außenseite des Beckenkörpers (wie bei einem jeden Haus auch, um das Mauerwerk und seine Speicherfähigkeit zu nutzen). Innen wird das Becken genetzt und gespachtelt, um eine ebene Oberfläche zu schaffen, was eine Grundvoraussetzung für das Verlegen der Beckenfolie darstellt. Im Beckenkörper selbst werden beim Bau alle erforderlichen Einbauteile (Einlaufdüsen, Skimmer, usw.) mit eingebaut.



Beckenrandsteine:
Vor der Folierung des Beckens werden die Beckenrandsteine auf den Beckenkörper aufgesetzt. Wir haben ein riesiges Sortiment von Formen, Farben und Möglichkeiten wie Sie Ihren Beckenrand bzw. auch den Umgang um das Becken gestalten können.

beckenisolierung_folieBeckenisolierung (Folie):
Eine jede Beckenform kann mit Folie ausgelegt werden, da der Zuschnitt vor Ort erfolgt, auch Farbkombinationen sind möglich! Die Auftritte der Beckentreppe (sofern vorhanden) erfolgt mit rutschhemmender Noppenfolie.




Beckenfolie DLW-delifol NG oder ALKORPLAN 2000
1,5 mm starke PVC-Folie mit robuster Gewebeeinlage für formstabile Verlegung; Befestigung mittels folienbeschichteten Blechstreifen im oberen Bereich der Beckenwand; antimikrobakteriell ausgerüstet durch Wirkstoff Sanitized PL 1-49 bzw. Acrylveredelung; Boden und Wände mit PP-Unterlagsvlies verlegt; Verschweißung der Nähte mittels Heißluft, wasserfeste Versiegelung; inkl. Anschluss an für Beckenfolie geeignete Einbauteile; diverse Farben; verlegt an Ort und Stelle

Beckentechnik:
Die Grundbestandteile (Standardausstattung) eines jeden Beckens sind:

EINLAUFDÜSEN:
Durch Sie wird das Wasser ins Becken von der Filteranlage zurück ins Becken gepumpt, die richtige Anordnung und Anzahl ist entscheidend für eine optimale Durchströmung, was Grundvoraussetzung für die Aufrechterhaltung der Wasserqualität ist.

BODENABLAUF:
Pro Bad reicht meist 1 Bodenablauf, durch ihn wird das Beckenwasser in Kombination mit dem Skimmer (Oberflächenabsauger) zur Filteranlage geführt. Weiters kann das Becken durch den Bodenablauf fast komplett entleert werden.

SKIMMER (Oberflächenabsauger):
Seine Aufgabe ist die Reinigung der Wasseroberfläche. Die Anzahl der Skimmer ist abhängig von der Beckengröße, durch ihn wird das Beckenwasser in Kombination mit dem Bodenablauf zur Filteranlage geführt.

SCHEINWERFER:
Um auch am Abend eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen empfehlen wir den Einbau von Scheinwerfern in ein jedes Schwimmbad. Es ist eine Tatsache, dass keiner gerne in ein dunkles, unbeleuchtetes Wasser baden geht, außerdem verleiht das Licht Ihrem Schwimmbad auch einen besonderen Auftritt nach Sonnenuntergang.

FILTERANLAGE:
Sie besteht vereinfacht aus einem Filterkessel mit Sandfüllung, einer Filterpumpe und einem 6-Wege-Ventil. Die richtige Dimensionierung aller Komponenten ist entscheidend für den einwandfreien Betrieb des Schwimmbades. Die Aufgabe der Filteranlage ist die Reinigung des Beckenwassers. Dies geschieht im Filterkessel: Das vom Bodenablauf und Skimmer kommende Beckenwasser wird durch den Sandfilter gepumpt und alle Verunreinigungen werden im Filtersand herausgefiltert. Wenn der Filtersand mit Schmutz voll beladen ist, wird er mittels Filterrückspülung gereinigt und wieder voll einsatzbereit gemacht.

Da ein Schwimmbad bezüglich seiner Größe und Ausstattung Ihren Wünschen und Anforderungen entsprechen muss, laden wir Sie zum gemeinsamen Planen in unser Geschäftslokal ein, um sie umfassend informieren zu können...