DE
PL
EN

Schwimmbadüberdachungen

ALLGEMEINES:

SchwimmbadüberdachungDie Basis der Konstruktion sind Aluminiumprofile, die speziell für diesen Zweck projektiert wurden. Die einzelnen Querwände und Versteifungen in den Profilen wurden unter Berücksichtigung einer maximalen statischen Widerstandsfähigkeit entworfen. Die Profile sind hinreichend robust, sodass ein Biegen oder Deformieren der Segmente ausgeschlossen ist. Sämtliche Verbindungen der Aluminiumprofile sind im Außenbereich verdeckt, d. h. ohne sichtbare Verbindungen. Die Laufschienen der Elemente bestehen in der Standardausführung aus einem rohrförmigem, eloxierten Aluminiumprofil mit einer Höhe von lediglich 26 mm. Es gibt keinerlei scharfe Grate oder offene Kanten - Sicherheit und Unfallschutz sind oberstes Gebot!

Eine Oberflächenveredelung durch Eloxierverfahren ist nicht nur vorteilhaft sondern auch zeitlos elegant. Dieses wird auf chemischem Wege direkt beim Hersteller der Aluminiumprofile vorgenommen. Die ISO-Zertifizierung unseres Vorlieferanten stellt gleichzeitig die Garantie der Ausführungsqualität sicher.

Neue Spezialprofile für die Frontwände eröffnen bei den Modellen eine große Variabilität. Es ist uns gelungen eine Lösung anzubieten, bei der die Notwendigkeit des Abnehmens der Frontwand beim Verschieben der Elemente entfällt.

Als Verglasung benutzen wir Polycarbonat-Doppelstegplatten mit einer Stärke von 10 mm bzw. Polycarbonat-Klarglas 4 mm. Daraus resultiert außer den besseren Wärmeisolationseigenschaften auch ein nicht unwesentlicher Beitrag auf die Festigkeit der Schwimmbadüberdachung.

Alle Schwimmbadüberdachungen sind in verschiedenen Farben für Gläser und Alu-Profile sowie mit verschiedenen Beschichtungen und Optionen, passend zu Ihrem Schwimmbad und Anforderungen, bestellbar.

Ihre Vorteile durch eine Schwimmbadüberdachung:


Klarglas PC-Kompaktausführung:
Die allgemeine technische Definition zu „klarglas“ ist kristallklares, farbloses und amorphes Technik-Thermoplast, das insbesondere wegen seiner hohen Schlagfestigkeit Beachtung findet.

Die Schlagfestigkeit von Polycarbonat bleibt bis zu – 40 °C hoch, max. Dauergebrauchstemperatur 110 °C.

Unser Klarglas zeichnet sich weiters durch einen verstärkten UV-Schutz aus. Die UV-Beschichtung wird auf der Oberfläche der glatten Polycarbonatplatten aufgebracht. Dieser Schutz erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen dauerhafte Umwelteinflüsse und gewährt so eine lange Lebensdauer!

Kein Vergilben, keine Farbveränderung, die Platten behalten Ihren Glanz!


Die Grundfarben für Alu-Profile:


Die Sonderfarben für Alu-Profile:


Auch für die Verglasung sind Sonderfarben und Beschichtungen (z.B. gg. Kondensation) auf Anfrage möglich!


Standards, die für sich sprechen:


Zusätzliche Ausstattungen:


LAUFSCHIENEN:

Die Zusammensetzung der Laufschiene erfolgt in modularer Form. Die Anzahl der Schienen entsprechen der Länge der Überdachung bzw. dem Kundenwunsch.

Die Montage darf nur auf einem festen, betonierten Untergrund erfolgen. Nur eine ordentlich fest montierte Laufschiene sichert Ihre Überdachung bei Sturm und gewährleistet jahrelanges ruhiges Gleiten der einzelnen Elemente. Wir empfehlen Ihnen die Laufschienen erhaben am Beckenrand aufzusetzen. Die Reinigung erfolgt bei dieser Anordnung am leichtesten.

Ein niveaugleiches Setzen mit der Pflasterung ist möglich – eine dementsprechende Einhaltung von Mindestabständen zur Pflasterung sowie eine daraus resultierende Entwässerung sind jedoch Grundvoraussetzung.

Die Laufschienen an sich sind wartungsfrei.

Schwimmbadüberdachung Schwimmbadüberdachung Schwimmbadüberdachung

Schwimmbadüberdachung

PFLEGE:

SchwimmbadüberdachungÜberdachungen aus unserem Programm sind generell wartungsfrei.

Wir empfehlen, Überdachungen außerhalb der Badezeiten geschlossen zu halten; dies gilt auf alle Fälle bei starkem Wind!

Alle schiebbaren Elemente sind mit den Sicherungsstiften gegen ungewolltes Verschieben zu fixieren.

Zum Reinigen der Dachflächen empfehlen wir einen weichen Schwamm und lauwarmes Seifenwasser. Besonderes Augenmerk sollten Sie auf eine regelmäßige Reinigung der Schienen legen, da diese auch Dachflächenwässer aufnehmen und somit eine neuralgische Stelle für Verschmutzungen sind. Lösungsmittelhaltige Chemikalien (Verdünnungen oder ähnliches) dürfen nicht verwendet werden, da dadurch die Polycarbonat-Platten beschädigt werden können! Bei Anstreicharbeiten am und im Becken muss die Überdachung entfernt werden und kann erst wieder bei vollkommener Ausdünstung der Lösungsmittel montiert werden. Achten Sie darauf Ihre Überdachung im Winter schneefrei zu halten.

Zur Beantwortung konkreter Fragen und für die Erstellung Ihres persönlichen Kostenvoranschlages, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!